· 

Der Kornkreis Decodierer

 

Es handelt sich um eine einfache Software zur Analyse von Bitmustern – kodiert in einem String aus Nullen und Einsen. Formatierungen / Zeilenenden / Tabs etc. werden ignoriert.

2022.06.18 :
32-Bit-Version für Windows, Version 0.1.0.1

Ein paar kleinere Bugs gefixt & den CBM-Zeichensatz hereingeholt für korrekte Darstellung von PET-ASCII.

 

 

 


2022.06.10 :
32-Bit-Version für Windows
erstellt mit VisualStudio 2017, Intel C++ -> Redistributables der RunTimeLibrary:
https://docs.microsoft.com/en-US/cpp/windows/latest-supported-vc-redist?view=msvc-170
( die Version für „x86“ herunterladen, installieren, sofern das Programm nicht läuft / DLLs fehlen)

Installation: einfach den Inhalt des ZIP in ein separates leeres Verzeichnis kopieren, das Exe ausführen. Falls fehlende DLLs gemeldet werden -> Redistributables für VisualStudio2017 installieren (s.o.).

Erste TestVersion zum Laborgebraucht – auf eingene Gefahr ( = „ohne irgendwelche Garantien“). Frei zum privaten Gebraucht.

Quelltext auf Nachfrage bei kkwa(at)gmx.de

 

Das Logging-Fenster ist ein Debug-Kanal und könnte später verschwinden. Über das menu [modules]->[Op.RawDataAna]->[create new input text window] ein neues Eingabefenster [„010011…“] öffnen (für den 0-1-Text, Formatierungszeichen werden bei der Auswertung ignoriert). Mit Menu [evaluate as …]->[character string] wird ein Auswertungsfenster geöffnet, das versucht, den 01-Text zu zeichen zu dekodieren. Später kommen noch weitere Auswertungswege dazu.
Vorschläge zu Auswertungsmodi sind willkommen.
Weiterer Ansatz: als Farb-Indices für ein Bild.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0